Reiserücktrittsversicherung

Errechnen Sie jetzt das günstigste Paket für Ihre Reiserücktrittsversicherung mit unserem Angebotsrechner!

Allgemeine Informationen

Die Reiserücktrittsversicherung dient zur Absicherung eines Schadens, der dann entstehen kann, wenn aus einem wichtigen Grund die Reise unerwartet nicht angetreten wird. Der Abschluss der Reiserücktrittsversicherung erfolgt in der Regel zeitgleich mit der Buchung der Reise, um von Beginn an den Versicherungsschutz zu gewährleisten. Als Gegenstand der Versicherung werden Pauschalreisen und Individualreisen anerkannt.

 

Wichtige Gründe für einen Reiserücktritt

Voraussetzung für die Inanspruchnahme der Leistung aus einer Reiserücktrittsversicherung ist ein anerkannter Grund für den Verzicht auf die Reise. Dazu zählen insbesondere

  • Krankheit, Unfall oder Tod einer versicherten Person
  • Krankheit, Unfall oder Tod einer nahestehenden Person
  • Vermögensschaden durch Brand, Hochwasser, Einbruch, Diebstahl und andere Naturereignisse
  • Eintritt von Arbeitslosigkeit nach der Buchung der Reise
  • Antritt einer neuen Arbeitsstelle zur Beendigung von Arbeitslosigkeit
  • Problem-Schwangerschaft
  • Verhinderung an der rechtzeitigen Abreise durch Verspätung eines Anschluss-Verkehrsmittels

Krankheiten, die bereits zum Zeitpunkt der Reisebuchung bestehen, werden oftmals nicht als wichtige Gründe für einen Rücktritt von der Buchung anerkannt.

 

Leistungen der Reiserücktrittsversicherung

Muss eine gebuchte Reise abgesagt werden, so übernimmt die Reiserücktrittsversicherung die Stornierungskosten. Da regelmäßig bei einem Rücktritt vom Reisevertrag kurz vor dem geplanten Abreisetermin der größte Teil des Reisepreises fällig ist, übernimmt die Reiserücktrittsversicherung auch diese Kosten. Einige Versicherer tragen auch die Kosten einer aus einem wichtigen Grund erfolgenden verspäteten Anreise. Als Bestandteil der Reiserücktrittsversicherung kann auch der Reiseabbruch versichert werden. In diesem Fall erstattet der Versicherer die Kosten für den nicht in Anspruch genommenen Teil der Reise und in der ersten Woche oft sogar den vollständigen Reisepreis. Auch eine zwangsweise Verlängerung der Reise durch Streik, politische Konflikte oder Naturereignisse, aufgrund derer eine rechtzeitige Abreise unmöglich wird, zählt für einige Versicherer zum Leistungsumfang der Reiserücktrittsversicherung.